Fachübersetzerin/Dolmetscherin bei der Übersetzung/Verdolmetschung für die ALTRAA Fachübersetzungen GmbH

24 Std. Service

+49 (0) 2161 17 96 53

Blogeintrag

Bewerbungsunterlagen übersetzen lassen

von Jaroslava Jaroscak

Lebenslauf, Bewerbungsschreiben und Motivationsschreiben – worauf kommt es bei der Übersetzung an?

Ist das Beifügen eines Bewerberfotos erwünscht oder untersagt? Welche formalen Richtlinien sind einzuhalten und welche sprachlichen Standards? Lassen sich Form und Inhalt Ihrer Bewerbung eins zu eins in eine andere Sprache übertragen? Wer viel Zeit und Mühe in die Erstellung perfekter Bewerbungsunterlagen investiert hat, sollte bei einer Übersetzung darauf achten, dass keine inhaltlichen oder formalen Fehler unterlaufen. Im Folgenden gehen wir auf die wichtigsten Vorüberlegungen zum Thema „Lebenslauf, Bewerbungsschreiben und Motivationsschreiben übersetzen lassen“ ein.

 

Wichtiges Grundwissen für Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen

Das Anschreiben und der Lebenslauf bilden den Grundstock jeder schriftlichen Bewerbung. Ergänzt werden sie durch Kopien aller relevanten Dokumente und zuweilen auch durch ein Motivationsschreiben. Für die gesamte Bewerbung ist zu beachten, dass bereits die visuelle Gestaltung dazu einladen sollte, die Bewerbung überhaupt in die engere Wahl zu nehmen. Eselsohren oder schlechte Kopien sind ebenso tabu wie ein unübersichtlicher Aufbau des tabellarischen Lebenslaufes. Im Lebenslauf spielt zudem die richtige Reihenfolge der einzelnen Unterpunkte eine wesentliche Rolle. Was genau hineingehört, hängt von Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang ab. Wer gerade erst von der Schule abgegangen ist, listet alle Schulbesuche auf, wer schon lange Jahre im Beruf tätig ist, nur die letzten Bildungsabschlüsse. Der Lebenslauf muss lückenlos sein – für die Bewerbung wichtige Qualifikationen sollten darin besondere Erwähnung finden. Hobbys oder Qualifikationen, die für die Bewerbung nicht relevant sind, lassen Sie dagegen weg. Die größere Herausforderung stellt für viele Menschen das Bewerbungsschreiben dar. Denn hier kommt alles darauf an, in Kürze darzustellen, warum Sie der/die Richtige für die vakante Stelle sind. Stellen Sie daher nicht allein Ihre Qualifikationen dar, beziehen Sie diese unbedingt auf die Ausschreibung oder Ihre Kenntnis über das Unternehmen. Motivationsschreiben sind nicht überall auf der Welt zwingend erforderlicher Teil einer Bewerbung – bieten aber Gelegenheit, alles, was im Anschreiben zu kurz kam oder erklärungsbedürftig blieb, aufzugreifen. In Initiativbewerbungen nutzen Sie das Motivationsschreiben, um herauszuarbeiten, warum Sie sich für das angeschriebene Unternehmen interessieren und was für Sie und Ihre Qualifikationen spricht.

 

Bewerbungsunterlagen – nur ein professioneller Übersetzer weiß, was den kleinen, aber feinen Unterschied ausmacht.

Eine Bewerbung ist kein Unterfangen, das sich nebenher erledigen lässt. Je höher Sie auf der Karriereleiter hinaufwollen, desto wichtiger ist es, dass Sie viel Zeit und Engagement in Ihre Bewerbung investieren. Eine nachlässige oder fehlerhafte Übersetzung würde all diese Bemühungen zunichtemachen. Ob Sie sich also • auf Englisch bewerben, • eine Übersetzung Ihrer Bewerbung ins Spanische benötigen oder • den Lebenslauf samt Anschreiben in eine andere Sprache übersetzen lassen möchten: Sparen Sie nicht am falschen Ende und überlassen Sie die Übersetzung Ihrer Bewerbung professionellen Übersetzern.

 

Gleiche Sprache, verschiedene Standards

Denken Sie auch daran: Die alte Redensart „andere Länder, andere Sitten“ hat trotz aller Globalisierung in puncto Bewerbung nichts von ihrer Bedeutung verloren. Einige Standards aus dem englischsprachigen Raum wurden zwar für deutschsprachige Bewerbungen übernommen – wie beispielsweise die absteigende chronologische Reihenfolge im Lebenslauf. Doch noch immer macht es einen großen Unterschied, ob Sie die Übersetzung Ihrer Bewerbung ins Englische für Großbritannien oder für die USA benötigen. Ähnlich verhält es sich mit der Übersetzung ins Spanische oder in weitere Sprachen, die in mehreren Ländern oder auf mehreren Kontinenten Landessprache sind.

 

Ergänzen Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen durch ein professionell übersetztes Onlineprofil!

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen komplettieren Sie perfekt durch den Hinweis auf Ihre Onlinepräsenz – als Profil auf XING oder LinkedIn beispielsweise, auf Job-Portalen oder auf einer eigenen Website, auf der Sie sich potenziellen Arbeitgebern vorstellen. Gern übernehmen unsere Übersetzer auch die Übertragung Ihrer Onlineaktivitäten in nahezu jede gewünschte Zielsprache. Darüber hinaus übersetzen und beglaubigen wir Zeugnisse und andere wichtige Dokumente für Ihre Bewerbung.

Zurück